Kurse und Schulung

Ein wesentlicher Schwerpunkt der Tätigkeit des Samariterbundes liegt in der Aus- und Fortbildung der Bevölkerung zu den Themen Erste Hilfe, Gesundheit und Soziales. Als gemeinnütziger, humanitärer Verein steht der Mensch für uns im Mittelpunkt unseres Handelns.
Unsere TrainerInnen und ReferentInnen haben langjährige Erfahrung im Rettungs- Gesundheits- und Sozialdienst, damit garantieren wir Ihnen Kurse und Seminare, in denen sichergestellt ist, dass das vermittelte Wissen auch in der Praxis umgesetzt werden kann.

Sie möchten gerne einen Erste Hilfe Kurs für eine kleine Gruppe? Gerne veranstalten wir Kurse auch exklusiv für Gruppen ab 5 Personen. Kontaktieren Sie uns unter der Nummer 07274/8850 oder per Email um die Details zu klären.

Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen für Führerscheinwerber

In diesem Kurs lernen Sie die „Lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort“ (SM) als gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung für die Ausstellung eines Führerscheines. Die Kurse finden meist direkt in den Fahrschulen oder in der Rettungsdiensstelle des Samariterbund in Alkoven statt.
Zum Kurskalender und Anmeldung »

Erste Hilfe Basiskurs – 16 Stunden fürs Leben

Egal ob im Berufs- oder Privatleben, dieser Kurs vermittelt Ihnen die Fähigkeit, in Notsitautionen kompetente Erste Hilfe zu leisten. Im so genannten Breitenschulungskurs (BS) erfahren Sie alles zu den Themen Erste Hilfe am Arbeitsplatz, im Haushalt, im Verkehr, bei Sport und Freizeit.
Zum Kurskalender und Anmeldung »

Erste Hilfe Auffrischung

Wir alle vergessen schnell, was wir nicht täglich anwenden. Das gilt auch für die Erste Hilfe. Deshalb ist es wichtig, diese Kenntnisse regelmäßig aufzufrischen. In unseren Auffrischungskursen wird ein Schwerpunkt auf praktische Übungen und Fallbeispiele gelegt, um Ihnen für alle Notsituationen die nötige Praxis zu vermitteln!
Zum Kurskalender und Anmeldung »

Wasserrettungskurse

Der Samariterbund Alkoven bietet auch Kurse im Bereich Schwimm/Rettungsschwimmen an. Es besteht die Möglichkeit das Österreichisches Schwimmabzeichen oder das Österreichische Rettungsschwimmabzeichen zu machen. Weiters werden auch Schwimmkurse für Anfäger und Fortgeschrittene, Schwimmtraining zur Verbesserung von Schwimmstilen und Tauchkurse für Kinder und Erwachsene angeboten.
Weitere Informationen »

Erste Hilfe für Kinder

Helfen ist kinderleicht. Kinder ab der 2. Schulstufe sind bereits in der Lage, richtige Erste Hilfe zu leisten. Durch spielerisches Aufbereiten der Lerninhalte in Gruppen werden den Kindern Werte wie Engagement und Hilfsbereitschaft einfühlsam näher gebracht.
Weitere Informationen »

Erste Hilfe speziell für Notfälle im Kindesalter

In diesem Kurs werden Sie durch praktisches Training der lebensrettenden Sofortmaßnahmen bei Erkrankungen und Unfällen im Kindesalter die Sicherheit erlangen, im Ernstfall richtig zu reagieren. Darüber hinaus werden wichtige Krankheiten und typische Verletzungssituationen erklärt, etwa das Verhalten bei Krampfanfällen, Bewusstlosigkeit, Kopfverletzungen, Knochenbrüchen, Verbrennungen usw.

Dauer: 12 Stunden
Kosten: 60 € (Für ASB Mitglieder 55 €)
Termine gibt es auf Anfrage.

Lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Notfällen im Kindesalter

In diesem Kurs erlenen Sie lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Unfällen und Erkrankungen im Kindesalter. Falls Sie den Kurs „Erste Hilfe speziell für Notfälle im Kindesalter“ vor längerer Zeit besucht haben, eignet sich dieser Kurs auch ideal zur Auffrischung Ihrer bereits erworbenen Kenntnisse.

Dauer: 4 Stunden/6 Stunden

Termine gibt es auf Anfrage.

Verkehrscoaching

Seit 1. September 2009 ist für Fahrzeuglenker, die erstmalig mit einem Alkoholgehalt zwischen 0,9 und 1,2 Promille auffällig werden, neben der Geldstrafe und dem Entzug des Führerscheins ein so genanntes Verkehrscoaching zwingend vorgeschrieben. Wir begleiten Sie auf dem Weg, Ihren Führerschein zurückzuerhalten. Gemeinsam mit einem erfahrenen Notfallsanitäter und Verkehrspsychologen erfahren Sie in einem 4-stündigen Coachinggespräch in Gruppen von 4-12 Teilnehmern Wissenswertes über die Wirkung von Alkohol im Körper und werden motiviert, sich mit Ihrem Verhalten und möglichen Veränderungsstrategien auseinanderzusetzen. Selbstverständlich werden alle Inhalte dieses Gespräches absolut vertraulich behandelt.

Kosten pro Teilnehmer: 100 €
Termine gibt es auf Anfrage.

Rettungssanitäter

Ohne freiwillige HelferInnen wäre die Arbeit des Samariterbundes heute nicht mehr denkbar. Ganz bewusst setzt der ASB auf das Engagement seiner ehrenamtlichen Mitarbeiter. Denn Menschlichkeit ist mit Geld nicht aufzuwiegen.
Immer wieder entscheiden sich Frauen und Männer dafür, in ihrer Freizeit als freiwillige Samariter zu arbeiten. Sie spenden uns das, was für unsere Tätigkeit am wichtigsten ist: ihre Zeit.