Hochzeit Ursula und Lukas Aigner

Am 21.10.2017 gaben sich unsere beiden Mitglieder Ursula Aigner (geb. Eibensteiner) und Lukas Aigner in der Pfarrkirche Alkoven das „Ja“ Wort.

Die Agape wurde von unseren Mitarbeitern organisiert und gestaltet. Um den beiden ein stand gemäßes Transportmittel zur Verfügung zu stellen, gestalteten unsere Mitarbeiter noch einen Anhänger mit einer Sitzgelegenheit für das Brautpaar und den Musikanten welches von unserem Rettungswagen gezogen wurde.

Nach der Agape begleiteten wir Ursula und Lukas noch bis in die frühen Morgenstunden im Kulturtreff in Alkoven.

Hochzeit Jasmin und Patrick Christian Werner

Am Samstag, 07.10.2017 fand die Trauung von Jasmin und Patrick Christian Werner in der Evangelischen Kirche Thening statt. Die Beiden unterstützen den Samariterbund Alkoven seit Jahren ehrenamtlich, und so übernahmen wir gerne die Agape nach der Hochzeit. 

Wir wünschen Jasmin und Patrick alles erdenklich Gute auf ihrem weiteren gemeinsamen Lebensweg.

 

 

 

Jugendstunde- Wundversorgung & Stabile Seitenlage

 
Nachdem wir uns in der letzten Jugendstunde mit dem Notruf beschäftigt haben, gings in dieser Woche an die Praxis. Wundversorgung, Stabile Seitenlage und auch unsere Fahrzeuge standen am Programm. 
 
Die Jüngeren beschäftigten sich mit dem richtigen Umgang mit Dreiecktuch, Momentverband und Wundauflagen. 
Die Älteren wiederholten die Stabile Seitenlage und erkundeten unsere Fahrzeuge und deren Innenausstattung genauer!
 
 

Sanwache TGW Kürnberglauf

Am Sonntag, 8. Oktober 2017 fand der heurige Kürnberglauf statt. Das Start/Zielgelände war erstmals beim Gasthaus Schneiderbauer in Rufling bei Leonding, der Lauf wurde heuer von den Sportfreunden Linz veranstaltet. Um 09:30 Uhr erfolgte der Start zum 25 km langen Salewa Store Linz Speed Trail (70 Teilnehmer) sowie um 11:00 Uhr wurde der 11,7 km lange Topsport Öhner Short Trail (120 Teilnehmer) gestartet.

Wie in den letzten Jahren wurden wir auch heuer beauftragt die Sanitätsüberwachung durchzuführen. Das Team vom Samariterbund Alkoven war mit 5 Fahrzeugen, unseren KAT Anhänger sowie einen Quad auf der Laufveranstaltung vertreten. Wir waren mit 15 Sanitätern sowie einigen Kindern der Jugendgruppe vor Ort. Es kamen alle Teilnehmer unverletzt und gesund ins Ziel.

Samariterjugend startet wieder durch

Auch wir haben unsere Jugendstunden wieder gestartet.

In der ersten Jugendstunde stand noch das Kennenlernen und auch die Erinnerung an das Miteinander im Vordergrund.

Am Donnerstag, 5.10. beschäftigten wir uns dann mit dem Gefahrenzonen, den Notrufnummern und auch dem Notruf.
Um das ganze auch üben zu können, durfte jedes Jugendkind einen Notruf absetzten!