Geburtenschulung

Um unsere Mitarbeiter theoretisch wie auch praktisch bestens auf eine Geburt im Rettungsdienst vorzubereiten, haben drei unserer Mitglieder gemeinsam mit Fr. OA Dr. Iris Scharnreitner aus dem Med Campus IV des Kepler Universitätsklinikums in Linz die 14 stündige Schulung ins Leben gerufen. Neben zwei Theorieblöcken mit je drei Stunden die unter der Woche am Abend stattfanden ging es am 9.12. in den achtstündigen praktischen Teil.

Am Samstag wurde dann dass in der Theorie erlernte in die Praxis umgesetzt. Insgesamt gab es fünf Stationen für die Teilnehmer. Zwei davon waren sog. „Skills-Stations“, hier wurde am Geburtenphantom eine regelrechte Geburt geübt damit alle für den Nachmittag fit sind. Ebenso wurde noch der Mutter Kind Pass mit theoretischen Szenarien durchgegangen um die für den Rettungsdienst relevanten Dinge aufzuzeigen.
Neben den beiden Skills-Stations gab es noch drei Stationen mit Simulationsszenarien. Hier wurde neben der Postpartalen Blutung und einer regelrechten Geburt auch die Versorgung eines Neugeborenen nach dem Newborn Life Support Algorithmus simuliert.

Besonders möchten wir uns bei Alpha Medical Concepts aus Linz für die Bereitstellung der beiden Simulatoren bedanken und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Wir möchten uns nochmals bei Fr. OA Dr. Iris Scharnreitner recht herzlich für Ihr Engagement bedanken! Danke Iris!

Ebenso möchten uns wir, das ausrichtende Schulungsteam, noch bei allen Teilnehmern für die perfekte Mitarbeit und den reibungslosen Ablauf bedanken!

Weihnachtsfeier 2017

Insgesamt folgten 130 Personen unserer Einladung ins Pfarrheim Alkoven zur diesjährigen Weihnachtsfeier. Wir durften folgende Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Gabriel Schuhmann, Bürgermeister der Gemeinde Kirchberg-Thening Ing. Dietmar Kapsamer, 1. VzbgmIn Mag. Monika Rainer MBA, vom Samariterbund Feldkirchen den Obmann Stv. René Pürstinger, Vorstandsmitglied Gerhard Breuer und den Dienststellenleiter Stv. Ötzkan Vural, vom Samariterbund Linz den Schulungsleiter Markus Haase, den Pfarrassistenten der Pfarre Alkoven Mag. Thomas Mair, von der Generali Versicherung den Bezirksdirektor Gottfried Jungmayr, vom Autohaus Toferer den Betriebsleiter Christoph Eichinger, unseren Gruppenarzt MedR Dr. Herbert Hörtenhuber sowie unser Ehrenmitglied Alois Stieger.

Nach der Begrüßung durch Obmann Ernst Eibensteiner folgte eine Weihnachtsgeschichte unserer Jugendgruppe mit dem Thema „Der Weihnachtshase“. Mit einem darauf folgenden Rückblick in Form von Fotos konnten die Gäste das bald „alte“ aber ereignisreiche Jahr 2017 noch einmal Revue passieren lassen.

Ernannt wurden:
Zum Oberretter im Katastrophenhilfsdienst: Rudolf Eder, Lukas Schatzberger, Georg Spaller, Rober Welser und Sieglinde Welser
Zum Retter: David Aigner, Martin Hochmair, Patrick Hörtnagl, Georg Kaltenböck, Philip Raab, Alexander Reitinger, Robert Reschauer, Ulrike Schmidt, Christoph Strasser, Lukas Thoma, Fabian Wollendorfer, Lukas Wollinger und Manuel Zauner.
Zum Oberretter: Melanie Maria Jerlitschka, Michael David Notter, Lukas Ortner und Klaus Leo Schweitzer.
Zum Hauptretter: Gerald Aichinger, Michael Baumann, Stefan Michels und Simon Schneider.
Zum Obergruppenleiter: Patrick Baumgartner, Julia Moser und Rudolf Schmidt.
Zum Hauptgruppenleiter: Alois Patrick Leitenbauer
Zum Oberbereitschaftsleiter: Dietmar Groiß, Jochen Jobst und Michael Spitzl.

Verleihung der Leistungsmedaille in Bronze am roten Band an: Aichinger Gerald und Michael Baumann.

Gratulieren durften wir zwei ehrenamtlichen Mitarbeitern zu deren bestandener Ausbildung:
Rettungssanitäter: Julia Gruber
Notfallsanitäter: Stefan Michels

Um die freiwilligen Stunden der Ehrenamtlichen Mitarbeiter zu würdigen und zu ehren wurden abermals die Top 5 des Essen auf Rädern Teams (geordnet nach Ausfahrten) sowie die Top 5 unserer Mitarbeiter im Rettungsdienst (geordnet nach Dienststunden) hervorgehoben.
Im Bereich „Essen auf Rädern“: Maximiliane Schäpermeier – 91 Ausfahrten, Josef Jerlitschka –  89 Ausfahrten, Elisabeth Kukla – 81 Ausfahrten, Gustav Kukla – 80 Ausfahrten und Manuela Baschinger mit 74 Ausfahrten.
Im Bereich „Rettungsdienst“: Markus Baumgartner – 2.466 Stunden, Stefan Michels – 1.684 Stunden, Patrick Freudenthaler – 1.650 Stunden, Lukas Wollinger – 1.214 Stunden und Georg Kaltenböck mit 1.143 Stunden.

Nach der Ansprache von Bgm. Schuhmann und den Schlussworten unseres Obmanns wurde der offizielle Teil der Weihnachtsfeier beendet und das Buffet für eröffnet erklärt.

Ausbildung zum Notfallsanitäter erfolgreich absolviert

Wir gratulieren unserem ehrenamtlichen Mitarbeiter Stefan Michels recht herzlich zur kürzlich bestanden Abschlussprüfung zum Notfallsanitäter.

Insgesamt musste er 194 Stunden an theoretischem Unterricht in der ASBÖ Akademie in Wien, 40 Stunden Praktikum bei den Barmherzigen Brüdern in Linz und 285 Praxisstunden im Notarztsystem am NEF 3 in Linz, NEF 2 Linz Land und NEF Purkersdorf absolvieren. Zusätzlich zu den normalen Ausbildungsblocks standen die international gültigen Provider BLS – Basic Life Support, ACLS – Advanced Cardiovascular Life Support, ITLS Advanced – International Trauma Life Support und EMPACT – Emergency Medical Patients: Assessment, Care and Transport am Stundenplan dieser Ausbildung.

Wir möchten uns bei dir für dieses große Engagement, welches nicht nur dir, sondern vorrangig der Bevölkerung in unserem Einsatzgebiet dient, bedanken!

 

Hochzeit Ursula und Lukas Aigner

Am 21.10.2017 gaben sich unsere beiden Mitglieder Ursula Aigner (geb. Eibensteiner) und Lukas Aigner in der Pfarrkirche Alkoven das „Ja“ Wort.

Die Agape wurde von unseren Mitarbeitern organisiert und gestaltet. Um den beiden ein stand gemäßes Transportmittel zur Verfügung zu stellen, gestalteten unsere Mitarbeiter noch einen Anhänger mit einer Sitzgelegenheit für das Brautpaar und den Musikanten welches von unserem Rettungswagen gezogen wurde.

Nach der Agape begleiteten wir Ursula und Lukas noch bis in die frühen Morgenstunden im Kulturtreff in Alkoven.

Hochzeit Jasmin und Patrick Christian Werner

Am Samstag, 07.10.2017 fand die Trauung von Jasmin und Patrick Christian Werner in der Evangelischen Kirche Thening statt. Die Beiden unterstützen den Samariterbund Alkoven seit Jahren ehrenamtlich, und so übernahmen wir gerne die Agape nach der Hochzeit. 

Wir wünschen Jasmin und Patrick alles erdenklich Gute auf ihrem weiteren gemeinsamen Lebensweg.