DRINGEND ZIVILDIENER GESUCHT!!!

Für den Einrückungstermin 01.04.2017 wird DRINGEND ein Zivildiener gesucht. Bitte bei Interesse telefonisch unter 07274/8850-21 melden, oder persönlich auf unserer Dienststelle (Margeritenstraße 4, 4072 Alkoven) vorbeikommen.

5 neue Zivildiener

Am 02. Jänner 2017 sind wieder 5 neue Zivildiener eingerückt.

Wir begrüßen Bayer Maximilian aus Traun, Derschan Felix aus Bad Schallerbach, Hochmair Martin aus St. Marienkirchen an der Polsenz, Raab Philip aus Alkoven und Thoma Lukas aus Wilhering sehr herzlich und wünschen allen 5 eine schöne Zivildienstzeit beim ASB Alkoven. Der Zivildienst für unsere 5 neuen Zivis dauert bis Ende September 2017.

 

Frohe Weihnachten!

Diese Worte hörten heute schon sehr viele Leute von unseren Mitarbeitern.
Denn wie jedes Jahr am 24. Dezember besuchen wir all unsere Klienten, welche einen Heimnotruf haben und überreichen ihnen ein kleines Präsent und das Friedenslicht.

Heute waren 11 SanitäterInnen im Rettungs- und Krankentransportdienst und 4 MitarbeiterInnen bei Essen auf Rädern im Einsatz für die Bevölkerung.

Wir wünschen euch Frohe Weihnachten und einen gemütlichen Heillig Abend mit euren Liebsten!

Friedenslichtübergabefeier im ORF Landesstudio

Wie jedes Jahr wurde auch heuer traditionell das Friedenslicht im ORF Landesstudio in Linz an die verschiedenen langjährigen Partner (Pfadfinder, Feuerwehrjugend, Rotes Kreuz, Samariterbund… ) in einer Live Sendung übergeben. Das heurige Friedenslichtkind heißt Melanie Walterer und kommt aus Klam (Bezirk Perg).

Das Friedenslicht aus Betlehem leuchtet bereits seit 30 Jahren am Hl. Abend als Weihnachtsbrauch von ORF OÖ in ganz Europa, und setzt besonders in diesen Tagen nach dem Terroranschlag in Berlin ein bewusstes Zeichen für ein friedliches Zusammenleben.

Am 24. Dezember kann das Friedenslicht ab 08:00 von unserer Dienststelle in Alkoven abgeholt werden. LATERNE nicht vergessen!!

Das Team vom Samariterbund Alkoven wünscht bereits jetzt ruhige und erholsame Weihnachten.

 

Weihnachtsfeier 2016

Die diesjährige Weihnachtsfeier fand am 07.12. im Pfarrheim Alkoven statt. Insgesamt folgten ca. 140 Personen unserer Einladung, wir durften auch folgende Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Gabriel Schuhmann, 1. VzbgmIn Mag. Monika Rainer MBA, vom Samariterbund Feldkirchen den Technischen Leiter Stephan Mayer und einen der beiden Dienstführenden Ötzkan Vural, vom Samariterbund Linz den Geschäftststellenleiter und Landesverbandssekretär Mag. Christian Wagner sowie Markus Haase, von der Generali Versicherung Gottfried Jungmayr, von der Raiba Alkoven Gerhard Call, vom Autohaus Toferer Christoph Eichinger, unseren Gruppenarzt MedR Dr. Herbert Hörtenhuber sowie unsere Ehrenmitglieder Lothar Weiser, Alois Stieger und Rupert Gasselseder.
Nach der Begrüßung durch Obmann Ernst Eibensteiner sowie einen kurzen Rückblick über das ereignisreiche Jahr 2016 war die Weihnachtsfeier auch Anlass für diverse Ernennungen und Beförderungen.

Ernannt wurden:
Zum Retter: Silvia Weishäupl, Oliver Aglas, Patrick Freudenthaler, Avdullah Haxhimustafa, Mario Hinterhölzl, Marco Mittendorfer, Mathias Moser, Thomas Müller, Rene Ritzberger, Lukas Sandmair, Patrick Schönauer, Moritz Sturmlechner, Simon Wiesmair und Hans Christian Wimmer.
Zum Oberretter: Ariane Kastner, Viktoria Schwarz, Lukas Aigner, Paul Hofmeister, Alexander Kornfellner und Florian Sipek.
Zum Hauptretter: Michaela Beisl, Julia Brauner, Daniela Huber und David Lehner.
Zum Hauptgruppenleiter: Georg Enzelsberger

Gratulieren durften wir etlichen Mitarbeitern zu bestandenen Ausbildungen:
Notfallsanitäter: Viktoria Schwarz und Patrick Baumgartner
Notfallsanitäter mit Notkompetenz Venenzugang: Wendelin Tobias Hartl
Gruppenleiter: Sarah Weixlbaumer, David Baumgartner und Florian Sipek

Aufgrund eines kurz vor der Weihnachtsfeier aufgetretenen EDV Problems konnten heuer die Ehrungen über die erbrachten Stunden nicht durchgeführt werden.
Diese werden aber natürlich nachgeholt!

Wie schon letztes Jahr wurde auch heuer unseren 4 hauptberuflichen Mitarbeitern ein Geschenkskorb für die geleisteten Stunden überreicht.

Nach der Ansprache von Bgm. Schuhmann und den Schlussworten unseres Obmanns wurde der offizielle Teil der Weihnachtsfeier beendet und das Buffet für eröffnet erklärt.