Samariterausflug 2018

Am Samstag den 16.06. nahmen rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unserem diesjährigen Vereinsausflug teil.

Der Ausflug trieb unsere Samariter auf die Donau, genauer gesagt in die Exlau. Dort begaben sie sich nämlich an Bord des Wikinger Schiffes „Neufundland“.
Von der Exlau ging es, stromabwärts in Richtung Untermühl und von dort aus am Schloss Neuhaus und an dem alten Kettenturm vorbei. 
Wieder in der Exlau angekommen ging es wieder Retour in Richtung Alkoven, wo der Tag bei einer gemeinsamen Grillerei langsam Ausklang.

Wir bedanken uns bei allen für diesen schönen Ausflug und möchten uns hier auch noch einmal für die Organisation bedanken!

Sanitätsüberwachung Spargellauf

Am Samstag, den 02.06. fand nach einjähriger Pause wieder der 6. Wein- und Spargellauf in Alkoven, statt.

Mit 420 Teilnehmer gab es heuer einen neuen Teilnehmerrekord. Den Start machte der Kindergarten Alkoven mit einem Warm-Up und einem 400m Lauf ohne Zeitmessung.
Anschließend starteten die über 140 Schüler/innen und Jugendlichen in den verschiedensten Klassen und Distanzen.  Zum Schluss startete der 7,2 km lange Hauptlauf welcher zum Großteil durch den Ortsteil Gstocket lief. 

Im großen und ganzen verlief die Veranstaltung ohne Zwischenfälle und alle Läufer/innen konnten den Lauf positiv beenden.

Von unserem Soziale Dienste Team wurden alle Teilnehmer/innen mit verschiedenen Getränken und Bananen versorgt. 

Ebenso übernahmen wir die sanitätsdienstliche Versorgung des ganzen Laufes mit vier Notfallsanitäter/innen, zwei Rettungssanitäter/innen, zwei Praktikanten sowie zwei Rettungsfahrzeugen.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit dem Veranstalter und der Freiwilligen Feuerwehr.

Bundesjugendwettbewerb 2018

Am verlängerten Pfingstwochenende, war es wieder soweit. Der diesjährige Bundesjugendwettbewerb fand diesmal in Wilhelmsburg statt.
Auch heuer nahmen die Samariterjugend Alkoven wieder mit drei Trupps teil.

Nach dem Aufbau unserer Zelte starteten wir mit theoretischen Teil des Bewerbes in den Abend. Im Anschluss daran stand der allseits beliebte Kulturteil mit dem Thema „Generation 2.0“ auf dem Tagesplan. Nach diesem schon sehr langen Tag, nachdem jeder müde war, ging es dann ab in den Schlafsack.
Nach einem stärkenden Frühstück am Sonntag morgen, stand der Praktische Teil am Programm. Hier mussten unsere Jugendkinder verschiedene Fallbeispiele, wie z.B. einen Mopedunfall oder einen Sturz vom Baum lösen. Nach der erfolgreichen Absolvierung der einzelnen Stationen, ging es am Nachmittag direkt ins neben dem Zeltplatz gelegenen Freibad. Dies war definitiv eine verdiente und erholsame Erfrischung für alle Beteiligten.

Der Montag begann Arbeitsreich, nach dem Frühstück mussten die Zelte abgebaut und auf den Anhängern verstaut werden.
Im Anschluss daran stand dann die Siegerehrung am Programm.

Trotz strömenden Regens, war die Stimmung während der Siegerehrung fantastisch. Wir konnten auch heuer wieder einen Pokal mit nach Hause nehmen.

Wir sind stolz dass unsere Jugendkinder sich der Herausforderung des Bewerbs gestellt haben und bedanken möchten uns bei euch, für eure Teilnahme bedanken!

RettMobil 2018

Nachdem wir letztes Jahr aufgrund unserer 30 Jahr Feier keine Zeit hatten die RettMobil in Fulda zu besuchen, stand der Besuch auf den ToDo’s des Jahres 2018.

Um ständig auf dem neusten Stand der Technik und der Patientenversorgung zu sein, machten sich vier unserer Mitglieder um 3 Uhr in der Früh des 17.05. auf den breiten Weg nach Fulda.
Die RettMobil ist die Europäische Leitmesse für den Bereich Rettungsdienst. Neben den Neuerungen bei unseren Partnern konnten noch zig andere Weiter- und Neuentwicklungen in Sachen Rettungsdienst bestaunt werden. 

Auf ein Wiedersehen im Jahr 2019!

Oberösterreich-Tour des ASBÖ Vizepräsidenten

Bei seiner Oberösterreich-Tour besuchte der Vizepräsident des ASBÖ Bundesverbandes und Abg. z. NR aD. Otto Pendl neben den Gruppen Bad Ischl, Feldkirchen und Linz auch unsere Gruppe.

Bei seinem kurzen Besuch informierte er sich über die aktuellen Geschehnisse rund um den Samariterbund Alkoven. 

Wir bedanken uns für euren Besuch!