Tetris-Challenge

Seit einigen Wochen fordern sich Einsatzorganisationen aus der ganzen Welt gegenseitig mit einer, wie wir finden, coolen Challenge heraus.

Benannt ist die Challenge nach dem Videospielklassiker Tetris aus dem Jahre 1984.
Wer kennt es nicht?
Und dass man dieses Spiel auch außerhalb von einer Spielkonsole „spielen“ kann, beweisen die Fotos die man unter dem Hashtag #tetrischallenge findet.

Aber was ist nun diese Tetris-Challenge? Hier wird das Material welches sich im inneren der Einsatzfahrzeuge befindet ausgeräumt, vor oder neben dem Fahrzeug aufgelegt und anschließend aus der Vogelperspektive fotografiert. Und um das Ganze auch noch schön aussehen zu lassen wird es, wie bei Tetris, formschön aufgelegt.

Nun haben auch wir diese Challenge als Anlass genommen um einen unserer beiden RTW’s auszuräumen und ins rechte Licht zu stellen.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Mit diesem Stichwort wurden wir zur Übung mit der FF Alkoven und Polsing gerufen.

Vor Ort gestaltete sich die Lage so, dass ein Traktor mit den Gabeln des Frontladers einen PKW aufgespießt hat weil der Fahrer des Traktors aufgrund eines internen Notfalls die Kontrolle über diesen verloren hat.

Insgesamt waren bei diesem Unfall vier Personen involviert. Zwei dieser Personen wurden durch Schauspieler gemimt.
Gemeinsam mit den beiden Feuerwehren retteten wird die Verletzten und versorgten sie anschließend.

Wir waren mit einem Notarzt, drei Notfallsanitäter, einer Praktikantin und zwei Fahrzeugen vor Ort.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die reibungslose Zusammenarbeit und für die Einladung zu dieser nicht alltäglichen Übung.

Upper Austria Ladies 2019

Wie schon im Jahr zuvor waren wir auch heuer wieder bei der Sanitätsüberwachung der Upper Austria Ladies in der Linzer Tips Arena mit von der Partie.

Dieses Jahr waren wir an zwei Tagen mit je drei Rettungssanitätern vor Ort im Einsatz.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die reibungslose und perfekte Zusammenarbeit!

Neueröffnung SPAR Alkoven und Spende an den Samariterbund

Am Abend des 02.10. fand die Eröffnung der neuen EUROSPAR Filiale in Alkoven statt.

Die Eröffnungsrede hielt Jakob Leitner, Geschäftsführer der SPAR-Zentrale in Marchtrenk. Zur Tradition wurde es inzwischen dass jeder neue Markt gesegnet wird. Dies übernahmen der evangelische Pfarrer der Stadt Eferding, Mag. Johannes Hanek, der Pastoralassistent der Gemeinde Alkoven, Mag. theol. Thomas Mair und die Pastorale Mitarbeiterin der Pfarre Alkoven Mag.a theol. Angela Seifert. 

Am Ende der Eröffnungsfeier wurde von Hrn. Jakob Leitner an unseren Obmann Ernst Eibensteiner ein Spendenscheck in Höhe von 2.000 € überreicht.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung wurden noch alle geladenen Gäste zu Speis & Trank eingeladen und konnten so den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal herzlichst für die Einladung und die großzügige Spende bedanken!

Foto: ©SPAR

Gedenkfeier Schloss Hartheim

Am 01. Oktober 2019 fand die alljährliche Gedenkfeier im Schloss Hartheim im Beisein zahlreicher Ehrengäste statt.

Nach den Begrüßungsworten durch die Obfrau des Vereins „Schloss Hartheim“, Dr. Brigitte Kepplinger folgten die Worte von LH Mag. Thomas Stelzer und die Gedenkworte von Prof. Dr. Meinhard Lukas, Rektor der JKU Linz.

Anschließend fand am Friedhof vor dem Schloss Hartheim zum Gedenken an die Opfer der NS Euthanasie, die Kranzniederlegung statt.

Wir waren mit vier Rettungssanitätern und einem Fahrzeug vor Ort.