Einbau des neuen Funk- und Datenfunksystems

Mit Ende August ging bei uns das neue digitale Tetra – Funksystem und mit Mitte November das neue Lardis Datenfunksystem in Betrieb.

Den Umbau vom analogen auf das digitale Funksystem der bestehenden Fahrzeuge wurde von der Alkovener Firma „Aviation Avionic Service“ durchgeführt.
Wir haben mit Aviation Avionic Service einen langjährigen Partner gefunden welcher immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen hat und uns in den vergangenen Jahren bereits mehrmals unterstützte. Im Zuge des Umbaus auf das neue Funksystem stellte uns Aviation Avionic Service ihre Dienstleistungen kostenlos zur Verfügung. 

Wir möchten uns auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bei Markus Jurican, Inhaber von Aviation Avionic Service und seinem Team bedanken.

Sanitätsüberwachung in der Tabakfabrik

Am 23.11.2019 fand in der Linzer Tabakfabrik die Nacht der Vielfalt, ein Ball der Volkshilfe OÖ, statt.

Wir übernahmen die sanitätsdienstliche Versorgung dieses Events mit zwei Rettungssanitätern und einem Rettungswagen.

Wir bedanken uns bei allen für die reibungslose und perfekte Zusammenarbeit!

Sanitätsüberwachung – Seeed

Rund 10.000 Fans tanzten und feierten am 02.11.2019 in der Linzer Tips Arena zu alten und neuen Songs der Berliner Reggae Band Seeed. 

Gemeinsam mit der Gruppe Feldkirchen und Linz übernahmen wir die sanitätsdienstliche Versorgung der Veranstaltung.

Während des Konzertes bestand unsere Aufgabe darin die Hauptambulanz zu betreiben und einen Trupp zu stellen. Ebenso überwachten wir mit je einem Rettungswagen inkl. 2-3 Sanitätern die Auf- und Abbauarbeiten der Bühne.

Wir waren mit vier NotfallsanitäterInnen, 13 RettungssanitäterInnen, einer Praktikantin, drei Rettungsfahrzeugen, einem PKW und den KHD-Anhängern im Einsatz.

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für die reibungslose und perfekte Zusammenarbeit bedanken!

Foto: Christoph Macho – Samariterbund Linz

Heino in der Tips Arena

Am 26.10.2019 fand in der Tips Arena am Linzer Froschberg das Abschiedskonzert des Kultsängers Heino statt.

Gemeinsam mit der Gruppe Linz führten wir die sanitätsdienstliche Überwachung der Veranstaltung durch.

Wir waren mit 2 RettungssanitäterInnen und einem Rettungswagen vor Ort.

Vielen Dank für die reibungslose Zusammenarbeit!

Foto: Samariterbund Linz

Dringend Zivildiener für das Jahr 2020 gesucht!

Wie in den diversen Medien bereits veröffentlicht, ist die Anzahl der Zivildienstleistenden stark rückläufig.
Deshalb sind wir dringend auf der Suche nach DIR!

Du möchtest einen wertvollen Beitrag zum Gesundheits- und Sozialwesen in der Region erbringen, bist sozial engagiert, liebst den Umgang mit Menschen und bist ein echter Teamplayer?

Dann ist der Zivildienst bei uns genau das Richtige für DICH!

Schreib uns einfach eine Nachricht, wir melden uns bei dir um alles zu besprechen.

Wir freuen uns auf DICH und die gemeinsame Zeit!

Danke an den Samariterbund Linz für das zur Verfügung gestellte Video!