Samariterbund Alkoven stellt Ambulanzdienst bei Kürnberglauf

Am Samstag, 10. November 2012 veranstaltete der ESC Kürnberglauf bei traumhaften Spätherbstwetter den 26. VKB-Kürnberg-Kutsam Gedächtnislauf. Wie in den vergangenen Jahren wurde auch heuer der Samariterbund Alkoven beauftragt die Sanitätsüberwachung durchzuführen.

Jene Läufer die am Hauptlauf quer durch den Kürnbergerwald teilnahmen, mussten 11,6 km bewältigen, die Länge des Schülerlaufes betrug 2 km. Der Start erfolgte um 14:00 Uhr beim Forsthaus in Leonding.

Wir waren mit 3 Rettungsfahrzeugen und einen von der Fa. Dlouhy in Tulln für den Kürnberglauf  zur Verfügung gestellten VW Amarok am Start bzw. Zielbereich sowie auf der Laufstrecke vertreten. Bis auf einen Läufer, der sich nach einen Sturz Abschürfungen am Knie zuzog, ging die Laufveranstaltung, an der 13 Notfall bzw. Rettungssanitäter vom ASB Alkoven teilnahmen ohne Zwischenfälle über die Bühne.

Herzlichen Dank an den Veranstalter und den anderen Einsatzorganisationen für die gute Zusammenarbeit.

Advent beim Samariterbund Alkoven

Wie auch in den vergangenen Jahren ist auch im Advent 2012 der Samariterbund Alkoven wieder bei folgenden Veranstaltungen im Einsatzgebiet vertreten:

Freitag, 30.11.2012 ab 18:00 Uhr Adventmarkt im Ortszentrum von Alkoven
Samstag, 01.12.2012 ab 12:00 Uhr Adventmarkt im Landgut Freiling
Samstag, 01.12.2012 ab 17:00 Uhr Adventmarkt im Ortszentrum von Alkoven
Donnerstag, 06.12.2012 ab 18:00 Uhr Adventfensteröffnung auf der Dienststelle in der Margeritenstraße 4, Alkoven. Programm: Weihnachtsgeschichten, Weihnachtsmusik, Besuch vom Nikolaus. Anmeldung bzgl. Nikolausgeschenke bis 03.12.2012 unter 07274/8850 oder unter office@asb-alkoven.org.
Sonntag, 09.12.2012 ab 10:00 Uhr Adventmart in Kirchberg (beim Gemeindeamt)

Bei allen adventlichen Veranstaltungen gibt es hausgemachten Punsch, Kinderpunsch, Gulaschsuppe sowie unser selbst kreiertes Getränk „Kleiner Mucki“.

Der Reinerlös der Veranstaltungen dient zur Anschaffung von Betriebsausstattungen.

Auf Ihren zahlreichen Besuch freuen sich die Mitarbeiter vom Samariterbund Alkoven.

(mehr …)

Feuerlöscherübung in Axberg

Vergangene Woche veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Axberg, unter der Leitung von Hauptfeuerwehrmann Weinbauer Dominik für 12 Mitarbeiter vom Samariterbund Alkoven eine Feuerlöscherübung.

Nach einer theoretischen Einschulung über die Funktionsweisen der verschiedenen Feuerlöscher und anderer Löschtechniken (zum Beispiel Löschdecke etc.) wurden verschiedene Szenarien – etwa ein brennender Monitor, brennender Papierkorb, Flächenbrand – beübt. Ganz besonders spannend war die Vorführung, zu sehen, wass passiert, wenn brennendes Fett mit Wasser gelöscht wird.

Für unsere Mitarbeiter war es bereits der zweite Schulungsabend in der abgelaufenen Woche, denn am Donnerstag fand die Schulung „Hygiene im Rettungsdienst“ statt.

Herzlichen Dank an die FF Axberg für die spannende und vor allem für den Samariterbund einmal etwas andere Übung außerhalb des Sanitätsdienstes.

„Sicher und Fit“ im Stadtsaal Eferding

Quelle: öamtc.atAm Donnerstagabend, 11. Oktober 2012 fand im Stadtsaal Eferding die Verkehrssicherheitsaktion Sicher und Fit für Fußgänger und Radfahrer statt.

Neben dem ÖAMTC, der OÖ Versicherung, Intersport Eybl war seitens des Rettungsdienstes der Samariterbund Landesverband Oberösterreich vertreten. Die Besucher von Sicher und Fit wurden über die Tätigkeiten des Samariterbundes informiert, bekamen wichtige Erste-Hilfe Tipps und konnten das Einsatzfahrzeug RTW 15533 der Gruppe Alkoven besichtigen.