Fuhrpark

Alles begann 1985 mit nur einem Auto und etwas mehr wie hundert Fahrten, mittlerweile besitzen wir sechs Fahrzeuge und zwei Anhänger mit welchen wir über 4.000 Fahrten im Jahr bewältigen.

Zu den Hauptauswahlkriterien bei unseren Fahrzeugen zählt Sicherheit, Langlebigkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz. Alle Um- und Ausbauarbeiten unserer Rettungsfahrzeuge werden von unserem langjährigen Partner Dlouhy GmbH durchgeführt.

 

Jedes unserer Rettungsfahrzeuge ist mit einem GPS-Tracking ausgestattet und kann somit von allen drei Samariterbund Rettungsleitstellen in Oberösterreich (Alkoven, Linz u. Feldkirchen) ohne Verzögerungen geortet werden.

Dadurch können Transporte und Notfälle noch effizienter geplant bzw. disponiert werden. Durch den Einsatz dieser modernen GPS-Technik können wir unseren Patienten lange Wartezeiten ersparen und schonen durch Kilometer sparende und zielgenaue Disponierung die Umwelt.